Freitagsflügel – 26.06.2020

Als mich jemand fragte, was ich bei VW tue, antwortete ich: „Ich rette Menschenleben.“ Der Romantiker ist der eigentliche Realist. Er erkennt die Dinge in ihrem universalen Kontext an und dadurch gewinnen sie an Wert.

Freitagsflügel – 19.06.2020

Victor Hugo formuliert es wundervoll: „Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr: trotz seiner selbst.“

Romantisch im Ilsetal

Heute war ich im Harz, im Ilsetal! Und es war mir wieder romantisch zumute! Bilder habe ich auch gemacht…

Freitagsflügel – 22.05.2020

‚O Adam, soll ich dich führen zum Baum des ewigen Lebens und einer Herrschaft, die nicht vergeht?‘“ Es ist dieser Anspruch von uns Menschen, der uns unseren Verstand trübt. Der Wunsch zu überdauern; der Wunsch, dass auch nach unserem Tod etwas von uns auf Erden bleibt… wie dichtete William Shakespeare?

Fünfter Eintrag – Kindheitsschwur

und was war mit meinem Kindheitsschwur: Ich werde immer so lieben, als ob ich nicht verletzt worden wäre? Das habe ich mir doch versprochen… es ist nicht leicht, doch dafür gibt es von Allah, dem Liebenden, den größten Lohn!

Freitagsflügel – 15.05.2020

Liebe Geschwister, sich schön auszudrücken ist ein Gottesdienst. Geht und sagt es allen Muslimen! Sich schön auszudrücken ist ein Gottesdienst, denn Allah ist schön und Er liebt die Schönheit! Drum ist sich schön auszudrücken ein Gottesdienst.