Flügelschlag (4)

Im letzten Flügelschlag ging es darum, über andere Menschen schön zu denken. Hilfreich dabei ist es seinen Schöpfer zu lieben. Aus Liebe zu Ihm Seine Schöpfung zu achten, schätzen und lieben, das ist das Ziel.

Mit dem Namen Allahs, des Gütigen, des Barmherzigen,

der folgende Koranvers hat mich zum nachstehenden Gedicht inspiriert.

„O ihr Gläubigen! Setzt euch für Allah ein und seid Zeugen der Gerechtigkeit. Und der Hass gegen eine Gruppe soll euch nicht verleiten, anders als gerecht zu handeln. Seid gerecht, das ist der Gottesehrfurcht näher.“

Koran, al-Maide, Sure 5/8

Das Gedicht dazu:

Wen Allah liebt 

Wenn du lebst, was du ersehnst
Und zugleich zu Allah flehst,
Pflanzt du einen Lebenssamen!
Künftig wird er Früchte tragen.
Wer sich sehnt, doch selbst nicht handelt,
Wundert sich, dass sich nichts wandelt;
Wer – selbst tätig – nur sich traut,
Nicht Ihn bittend, auf Ihn schaut,
Der gesellt sein Nafs Ihm bei –
Allah lieben ist Arznei.

Wer Ihn liebt, wird alle lieben,
Ohne dabei auszusieben:
Juden, Christen, Atheisten!
Wer nicht steht zu Zivilisten,
Wird nicht Allahs Freund genannt,
Denn ein Freund hat Hass verbannt;
Menschen hassen ist verboten,
Im Quran wird es geboten
Ungerechtigkeit zu hassen,
Tat verurteil'n, keine Massen.

Nur wer Taten trennt von Menschen,
Spielt im Rahmen Allahs Grenzen;
Wer zum Unrecht steht, er wird
Damit identifiziert,
Es sei denn, er lässt es sein,
Tief bereuend, herzensrein –
Schau nicht, was der Mensch verdient,
Handle wie es Allah ziemt,
Wie es Saladin vollbracht:
Allah liebt, wer Herzen macht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s