Wisse, bevor du handelst

von Farazi vorgetragen.
 Zu wandern war es noch zu früh,
 Lern Glühen, Selbst! lieb Glühen, glüh!
 Geformt wird‘s Eisen unter Glut –
 Lern Glühen, Selbst! lieb Glühen, glüh!
 
 Geh in Ghazalis Lesekreis
 Und fass des Weltalls schweren Geist
 Und sprich mit Leichte, was er heißt –
 Lern Glühen, Selbst! lieb Glühen, glüh!
 
 Was Rumi lehrt im reimend Wort,
 Lehrt‘ auch Ghazali, er war fort,
 Sie künden uns vom selben Hort:
 Lern Glühen, Selbst! lieb Glühen, glüh!
 
 Ein Wort vom Wahren ausgefüllt,
 Ist‘s das der Menschen Sehnen stillt,
 Befreit vom Nebel, der umhüllt –
 Lern Glühen, Selbst! lieb Glühen, glüh!
 
 Zu lernen ist es an der Zeit,
 Was dieses Herz tut, Einsamkeit
 Im Öffentlichen, Liebeszeit –
 Lern Glühen, Selbst! lieb Glühen, glüh! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s