Der letzte Maure

„Die wunderbare maurische Cultur-Welt Spaniens, uns im Grunde verwandter, zu Sinn und Geschmack redender als Rom und Griechenland wurde niedergetreten.“

Friedrich Nietzsche
Vorgetragen von Farazi
Es ist nicht leicht Poet zu sein,
Doch leichter ist’s als alles andre!
„Du nippst doch morgens schon am Wein!“
„Nein nein“, sag ich, „nein nein, ich wandre!“

Ich bin die lebende Legende,
Die jeder kennend selten nennt;
Da ich die Weltkonstrukte wende,
Wie Mauren aus dem Orient!

Ich träum von Allahs Schönheit täglich
Und werde schöner Tag für Tag!
Das Diesseits wäre nicht erträglich,
Ersehnt’ ich nicht den Todestag!

Bis dahin feier ich das Leben
Und bilde Allahs Schönheit nach,
Auf dass wir angenehmer leben
Und schöner gar noch im Danach!

Ich ehre Allah für die Frau,
Indem ich sie voll Dank genieße!
Die Erde wäre zu brachbraun,
Wenn ich nicht Samen in sie stieße!

Es ist nicht leicht Poet zu sein,
Doch leichter ist’s als alles andre!
„Du nippst doch morgens schon am Wein!“
„Nein nein“, sag ich, „nein nein, ich wandre!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s