Achtsamkeit 2 (Edep)

am
vorgetragen von Farazi
Was nützen Fähigkeiten, was die Kunst,
Wenn du dich selber für was Bessres hältst?
Begriffen hast du nicht das Wichtigste:
Fehlt uns die Liebe, fehlen wir uns selbst.

Was nützt die Wissenschaft, ein Studium,
Was nützt ein guter Job mit kaltem Herz?
Das Wichtigste von allen Dingen ist:
Bereite anderen bloß keinen Schmerz.

Und sag: Was nützt mir die Intelligenz,
Was meine scharfe Zunge, Poesie,
Wenn sie gezähmt nicht wird von einem Schems?
Zum Teufel mit dem maßlosen Genie!

Der wertvollste Besitz auf dieser Welt:
Ein warmes Herz in einer kalten Welt.

Achtsamkeit ist eine Krone göttlichen Lichts,

Setze sie dir auf und befreie dich von jeder Plage.

Osmanisches Sprichwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s