Einig zu sein

„Einig zu sein“ von Farazi vorgetragen.
Wisse: im Rat des Poeten steckt Kunde der Engel im Himmel,
Kunde des Friedens im Herz, Kunde des Glücks im Verstand;
Dichter erheben in Höhen wie ein beflügelter Schimmel,
Welt wird von Dichtung entdeckt, Welten einst unbekannt.

Lehr mich o Meister, o Sprecher mit Vögeln! Lehr mich das Lauschen…
Vögel sind Boten Allahs, Künder des mystischen Sangs.
An den hallenden Herzensgesängen will mich ich berauschen,
Meister, o mach mich zum Teil deines würdenden Fangs.

Herzen von Menschen zu lesen, zerstreuten, vergiftet die Psyche,
Herzen von Menschen, gemütsruhig, sie wirken gesund.
Schöne Seelen begeistern und harmonieren mit Tyche,
Aus dem harmonischen Bund werden Mysterien kund.

Einig zu sein mit sich und der Welt und Liebe zu stiften
Heilt der Gesellschaften Schmerz, gibt uns die Kraft zu entgiften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s