Moderner Widerspruch

Moderner Widerspruch gelesen von Farazi
Zu bilden sich, ein bessrer Mensch zu werden,
Ist Sinnen mein, ein Glück, es ist mein Trachten.
Zu bilden sich erfordert erst ein Erden,
Sich zu gestehen: In mir herrschen Schlachten.

Die Schlacht gäb’s nicht, wär ich wer ohne Schwäche.
Und hierin liegt der Widerspruch der Erde,
Der Menschen, die verurteiln, wenn ich schwächle,
Weil ich ja noch nicht bin – nein nein: Ich werde!

Zu werden müssen gilt heut als Verbrechen,
Sie wollen bloß, dass ich bereits was bin;
Ich habe nun einmal noch meine Schwächen,
Hätt’s Leben ohne Schwächen einen Sinn?

Ich bin der Mensch nicht, der ich könnte sein.
Geht sagt’s der Welt: mein Herz ist noch nicht rein!

Farazi, 05.05.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s