Erfahrungen

Wenn die Erde still sich dreht,
Die Geräusche ruhen, schweigen,
Der Moment, der trägt, erhebt,
Plötzlich stehst du bloß im Reigen!

Jeder Mensch in deinem Leben
Existiert um dich zu lehren,
Lerne ihnen zu vergeben,
Gott will Gutes, nicht erschweren!

Augenblick um Augenblick
Prägt dich ohne dich zu fragen
Und in deinem Blick zurück
Siehst du wundersame Gaben.

Die Erfahrung, die nicht gut erscheint,
Fordert, während deine Seele weint,
Hebt und trägt dich, Schritt für Schritt
Und der Lauf der Zeit, er zieht dich mit!

(geschrieben im Jahr 2012)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s